PANE MAGGIORE

Nach einem alten Rezept aus dem Maggiatal, einem Alpental im Tessin, ein rustikales Brot aus 80 % Schweizer Ruchmehl (ein dunkleres Weizenmehl, enthält mehr Schalenanteile, daher mehr Eiweiß, Mineralstoffe und Vitamine aus der äußeren Schicht des Korns), 20 % Roggenmehl, das Brot ist verfeinert mit einer besonderen Gewürzmischung und mit Sauerteiganteil.

 

Es ist aufwendig hergestellt mit einem Poolish (Vorteig) am Vortag. Der sehr weiche Teig, von Hand geformt und vor dem Ofen geschnitten, wird auf Steinplatten mit hoher Anfangstemperatur und ruhender, fallender Hitze gebacken. Kruste mit vielen Röststoffen, saftige Krume, hält sehr lange frisch, größter Genuss nach einem Tag oder länger.

500 g | 15 Stück im Karton

Zutaten 

WEIZENMEHL, WEIZENKLEBER, ROGGEN, SAUERTEIG (Wasser fermentiertes ROGGENVOLLKORNMEHL, Salz) GERSTENMALZ, WEIZENSTÄRKE, Gewürze, Acerola, Wasser, Hefe und Salz. Kann Spuren von SESAM enthalten.